Weihnachten in den Niederlanden

Weihnachten in den Niederlanden

In Holland wird Weihnachten kaum gefeiert, im Mittelpunkt der niederländischen Weihnachtsfeierlichkeiten steht der Nikolaustag. Der Nikolaus heißt in den Niederlanden Sinterklaas und er ist gleichzeitig Schutzpatron der Seefahrer. Der Legende nach kommt Sinterklaas bereits Ende November mit dem Schiff aus Spanien. Jedes Jahr erwarten viele Menschen und auch die Königin im Hafen die Ankunft von Sinterklaas. Er ist traditionell mit rotem Bischofsmantel, Bischofsmütze und weißen Handschuhen bekleidet. Auf einem Schimmel reitet Sinterklaas an Land und wird von läutenden Glocken und der jubelnden Menschenmenge empfangen.


Am Abend von 5. Dezember stellen die Kinder ihre Schuhe auf und legen ihre Wunschzettel hinein. Daneben wird Wasser, Heu oder eine Mohrrübe für das Pferd von Sinterklaas bereitgestellt. Sinterklaas füllt die Schuhe und die Stiefel der Kinder mit Süßigkeiten und Geschenken. Außerdem ist jedem Geschenk ein Gedicht beigefügt, das von Sinterklaas „persönlich“ unterschrieben ist.

der Schutzpatron – védőszent

der Schimmel – fehér szőrű ló (a szó másik jelentése: penész)

das Heu – széna

 

forrás: https://de.wikipedia.org/wiki/Weihnachten_weltweit

Nincs még hozzászólás.

Küldd el a hozzászólásod