Aktion gegen Mobbing

Aktion gegen Mobbing

 

Aktion gegen Mobbing

Mobbing verletzt und zerstört. Dass ständige Beleidigungen für uns Menschen schädlich sind, ist bekannt. Doch wie sieht es mit Pflanzen? Haben die auch Gefühle?

Viele Menschen sprechen mit Pflanzen, weil sie denken, dass sie es verstehen und besser wachsen und gedeihen. Aber stimmt das überhaupt? Diese alte Frage wollte Ikea ein für alle Mal beantworten – und hat dafür ein spannendes Experiment aufgebaut.

Sie nahmen für ihren Versuch zwei gleiche Pflanzen aus ihrem Sortiment und stellten sie nebeneinander in Schulen in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf. Beide bekamen während des Tests gleich viel Wasser, Dünger und Sonne. Es gab nur einen entscheidenden Unterschied: Neben beiden Pflanzen wurden Lautsprecher aufgestellt – aus dem einen kamen ermunternde Worte wie "Du bist schön", aus dem Anderen kamen Beleidigungen wie "Du bist nutzlos."

Die Schüler durften sich auch an dem Experiment beteiligen und selber Beleidigungen oder Komplimente aufnehmen, die den Bäumchen vorgespielt wurden.

Nach 30 Tagen wurden beide Pflanzen untersucht. Das Ergebnis war wirklich erstaunlich! Die gelobte Pflanze wurde größer und war kerngesund. Aber bei der beleidigten Pflanze wurden die Blätter verfärbt und hängend.

Ikea wollte mit diesem Experiment belegen, wie sehr uns negative Kommentare schaden und wie sehr wir darunter leiden. Also Mobbing tut weh! Und wenn das für Pflanzen gilt, dann für Menschen erst recht!



Fragen:

- Was ist Mobbing?

- Wie und wo wurde dieser Test durchgeführt?

- Was wollte Ikea mit dem Experiment bezwecken?

- Was denkst du, haben die Pflanzen Gefühle?



Kapcsolódó anyagok:

Szituációk: DícséretÖröm, Veszekedés

Szótanuló: VirágokFák



 

Forrás:

https://www.rtl-hessen.de/beitrag/ikea-pflanze-wird-30-tage-lang-beleidigt

 

Nincs még hozzászólás.

Küldd el a hozzászólásod